Das Phantom der Oper

Auf Basis der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erwecken Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker Das Phantom der Oper erneut zum Leben. Das Musical über die fesselnde Geschichte des entstellten Mannes mit der Maske ist ab Januar 2020, mit Live Orchester, wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland und Österreich.

Das Phantom der Oper

Ort
Stadthalle Northeim

Veranstalter
ASA Event GmbH

Termine
So, 16.02.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

 In den unterirdischen Gemäuern des riesigen Pariser Opernhauses haust ein grausam entstelltes Wesen. Von den Menschen gefürchtet, verbirgt die mysteriöse Gestalt ihr Antlitz hinter einer Maske. Nur der jungen Sängerin Christine Daaé gelingt es das zerrissene Herz des
Phantoms zu erweichen und entfacht in ihm eine sehnsuchtsvolle Liebe. Besessen von der talentierten Schönheit erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit ihre Karriere mit Drohungen und finsteren Machenschaften zu fördern. Das Chormädchen scheint dem dunklen Charme zu erliegen. Doch als Christine die Liebe nicht erwidert und ihre Verlobung mit dem Grafen Raoul de Chagny bekanntgegeben wird, geschieht etwas Ungeheuerliches: Der große Kronleuchter löst sich während einer Vorstellung von der Decke des  Zuschauerraumes und stürzt auf die Besucher herab. Im daraus entstandenen Chaos entführt der Unberechenbare seine Angebetete in sein Reich in der Tiefe und hält sie dort gefangen…
Begleitet von einem großen Orchester überzeugen die Darsteller vor allem durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und Frisuren, sowie ein authentisches Bühnenbild das Publikum in das Paris des 19. Jahrhunderts.
Auch bei der kommenden Tournee garantiert Das Phantom der Oper den Zuschauern einen unvergesslichen Musicalabend.
Tickets sind 
• an allen bekannten Vorverkaufsstellen
• im Internet unter www.dasphantomderoper.com
• und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich.
(*aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Karten werden durch die Vorverkaufsstellen verkauft. 
Vor Ort in Northeim sind das u.a.:

- Buchhandlung Grimpe
- Papierus
- Northeimer Touristik
- HNA

Onlineverkauf durch:

- Reservix.de
- Eventim.de

Der Förderverein verkauft keine Karten direkt.

In der Regel gibt es Restkarten an der Abendkasse.

Alle Anfragen zu den Veranstaltungen richten Sie bitte immer an den jeweiligen Veranstalter. 

Vorsitzender: Volker Behling - Tel.: 05551-913298

Folgen / Teilen